Diese einfachen, praktischen Balls sind klein, aber kraftvoll und stecken voller Nährstoffe und geben dir Energie für deine tägliche Challenge.

Pack sie ein, genieße sie, wenn du einen Energieschub brauchst, oder genieße sie einfach zwischendurch oder nach dem Abendessen, wenn du Lust auf etwas Süßes hast! Sie sind einfach gemacht, du brauchst nur wenige Zutaten, einen Mixer und etwa 5 Minuten Zeit. Hier für dich die einzelnen Schritte:

Die Zubereitung:

1. Wähle und kombiniere zunächst einige der folgenden Zutaten in einer Schale: Nusskerne: Pekannüsse, Walnüsse, Cashews, Mandeln, Erdnüsse. Saaten: Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Leinsaat, Kürbiskerne. Anderes: Kokosraspeln, Mandelsplitter, Quinoa- oder Haferflocken, Kakaonibs

2. Wähle und kombiniere einige der folgenden Zutaten und lege die entkernten Datteln kurz in heißes Wasser - du kannst einen Teil des köstlichen Wassers später in die Mischung geben: Trockenfrüchte: Datteln, Cranberries, Sauerkirschen, Ananas, Mango, Rosinen. Nussmus: Cashew-, Mandel- oder Erdnussmus. Süßung: Ahornsirup, Dattelsirup, Agavendicksaft, Aroma Chunky

3. Füge 3 - 4 Portionen deines Lieblings-SOOPERFOOD-Blends hinzu. Wenn du magst, verfeinere dein Rezept mit gefrorenen Früchten, mit Zimt, Muskatnuss und Himalaya-Salz. Sei kreativ!

4. Gib alle Zutaten mit 1/4 Tasse des Dattel-Wassers in einen leistungsfähigen Mixer bis alles gut eingearbeitet und eine schöne, klebrige Masse entstanden ist. Die Mischung mit einem Esslöffel herausschöpfen und zu Kugeln formen. In Kokosflocken, deinem liebsten SOOPERFOOD-Mix oder gemahlenen Mandeln wälzen und genießen!

Teile ein Bild deines ersten SOOPERFOOD-Balls auf Instagram unter sooperfood.de

Verwendete Produkte: